Aufbauseminare

Voraussichtliche Termine:Voraussichtliche Termine:
13.08.2018 18.00 Uhrauf Anfrage – kurzfristig möglich
21.09.2018, 18.00 Uhr
26.10.2018, 18.00 Uhr
Jetzt anmelden

Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

Wie lange dauert die Probezeit?

Solange man unauffällig und korrekt fährt: 2 Jahre, gerechnet am Tag der Aushändigung des Führerscheins.
Für Fahrer, die in den ersten 2 Jahren zum Seminar mussten verdoppelt sich die Probezeit auf vier Jahre.

Wann muss man zur Nachschulung?

Bei Verkehrsverstößen innerhalb der Probezeit ab einem Bußgeld von 60 € und wenn es Punkte gibt. Dann erfolgt die Aufforderung zum Aufbauseminar für Fahranfänger. Bringt eine Verzögerungstaktik etwas? Nein. Es kommt nämlich bei der Anordnung einer Nachschulung nicht darauf an, wann der Bußgeldbescheid rechtskräftig geworden ist, sondern dass man den Verstoß innerhalb der Probezeit begangen hat.

Jetzt anmelden

Fahreignungsseminar (FES)

(Verkehrspädagogische Teilmaßnahme)

Einzelseminar möglich

Nach einschlägigen Untersuchungen sind die Ursachen von Verkehrszuwiderhandlungen weniger mangelnde Kenntnisse der Verkehrsvorschriften, als vielmehr unzureichendes Bewußtsein über die Gefahren des Straßenverkehrs. Durch ein neu entwickeltes Kursmodell wird denjenigen, die durch Verkehrszuwiderhandlungen bereits ein „Punktekonto“ angesammelt haben, die Möglichkeit geboten, freiwillig ein Fahreignungsseminar in unserer Fahrschule zu besuchen und dafür ein Punkt Abzug zu erhalten.

Unser Tipp: Warten Sie nicht zu lange mit einer Anmeldung in der Fahrschule, da einige gesetzliche Auflagen zu erfüllen sind und die Bescheinigung über eine Teilnahme spätestens 3 Monate nach der Aufforderung bei der Behörde vorliegen muss.

Die Teilnahmevoraussetzungen

An einem Aufbauseminar können nur Inhaber einer Fahrerlaubnis teilnehmen. Inhaber einer Fahrerlaubnis auf Probe müssen in jedem Fall das vorgeschriebene Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) besuchen. Wer einen Eintrag von 6-7 Punkte hat, erhält eine Information mit dem Hinweis für eine freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar (FES).

Die Dauer eines Aufbauseminars (ASF)

Aufbauseminare werden von besonders geschulten und zugelassenen Fahrschulen durchgeführt. Ein Aufbauseminar umfasst 4 Sitzungen zu je 135 Minuten und eine Testfahrt von 30 Minuten Dauer mit anschließender Besprechung. Die Dauer des Aufbauseminars darf nicht weniger als zwei Wochen und nicht länger als vier Wochen sein. Es müssen mindestens 6 Personen, aber nicht mehr als 12 Personen teilnehmen.

Die Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung wird nur ausgehändigt, wenn man das komplette Seminar besucht hat.

Das FES- System

Ein Fahreignungsseminar (FES) und ein Punkt Abzug kann nur einmal in 5 Jahren absolviert werden.

1 – 3 Punkte
Vormerkung der Punkte
4 Punkte

5 Punkte

Ermahnung

Information über den persönlichen Punktestand

Information über das Fahreignungs-Bewertungssystem

6 – 7 Punkte


Verwarnung

Information über den persönlichen Punktestand

Empfehlung über ein freiwilliges Fahreignungsseminar

8 Punkte
Entziehung der Fahrerlaubnis

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

schließen